Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Vertragserfüllung notwendig sind

IDENTITÄT UND KONTAKTDATEN DES VERWALTERS

  • Der Verwalter Ihrer persönlichen Daten ist die Handelsgesellschaft unitechnic.cz s.r.o., mit Sitz in U Vysočanského pivovaru 701/3, 190 00 Praha 9, Identifikationsnummer: 27425134 (nachstehend nur „Verwalter“ genannt).
  • Die Kontaktdaten des Verwalters lauten wie folgt: Zustellungsadresse Topolová 483, 250 67 Klecany, E-Mail-Adresse obchod@uni-max.cz, Telefon +420 266 190 190.
  • Der Verwalter hat keinen Datenschutzbeauftragten ernannt.

RECHTLICHE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

  • Die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist die Tatsache, dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und dem Verwalter oder zur Durchführung einer Maßnahme durch den Verwalter vor dem Abschluss eines solchen Vertrags im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) Verordnung (EG Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten) (nachfolgend nur „Verordnung“) erforderlich ist.

ZWECK DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

  • Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und dem Verwalter oder die Durchführung einer Maßnahme durch den Verwalter vor dem Abschluss eines solchen Vertrags.
  • Seitens des Verwalters kommt es zu keiner automatischen Entscheidungsfindung im Sinne von Artikel 22 der Verordnung.

AUFBEWAHRUNGSDAUER PERSÖNLICHER DATEN

  • Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Auswirkungen der Rechte und Pflichten aus dem Vertrag und weiter für den zum Zwecke der Archivierung nach den jeweils geltenden allgemeinen gesetzlichen Vorschriften erforderlichen Zeitraum, höchstens jedoch für den Zeitraum entsprechend den allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften verarbeitet.

WEITERE EMPFÄNGER DER PERSÖNLICHEN DATEN

  • Weitere Empfänger Ihrer persönlichen Daten werden Speditionsgesellschaften und andere Personen sein, die am Versand der Ware oder an der Realisierung von Zahlungen aufgrund des Kaufvertrags beteiligt sind.
  • Der Verwalter beabsichtigt nicht, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland (an ein Nicht-EU-Land) oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

RECHTE DES DATENSUBJEKTS

  • Unter den in der Verordnung festgelegten Bedingungen haben Sie das Recht, den Zugang zu Ihren persönlichen Daten vom Verwalter zu verlangen, das Recht auf Korrektur oder Löschung Ihrer persönlichen Daten oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung, das Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und das Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten.
  • Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verordnung durch die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verletzt wurde oder wird, haben Sie unter anderem das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.
  • Sie sind nicht verpflichtet, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu gewähren. Der Zugriff auf Ihre persönlichen Daten ist eine erforderliche Voraussetzung für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags. Ohne Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten kann der Vertrag nicht geschlossen oder durch den Verwalter erfüllt werden.